Disclaimer I  impressum

Innovationsmanager (2018 – jetzt)

Ende 2017 habe ich die operative Führung im Nutzfahrzeug-Geschäft abgegeben. Seit Anfang 2018 arbeite ich als Innovationsmanager in strategischen Projekten. In diesen kann ich meine Erfahrungen und mein Know-how aus meiner Tätigkeit in der Automotiv- sowie der IT-Branche zusammenführen.
Gerne nutze ich meine freien Ressourcen und engagiere mich für Sie und Ihre Unternehmung. Von Unternehmer zu Unternehmer – FORCES WORKS TOGHETER.

 

Nater AG Nutzfahrzeuge / Rentir AG (2002 – 2017)

"Wer Nutzfahrzeuge professionell nutzt, kommt nicht an Nater vorbei". Das war unsere Vision, daran haben wir gearbeitet und unsere Entscheidungen danach ausgerichtet. 16 Jahre durfte ich als selbstständiger Unternehmer für die Nater AG Nutzfahrzeuge tätig sein. Ich bin dankbar, dass wir während dieser Zeit ein tolles Wachstum (von 23 auf über 60 Mitarbeitende an drei Standorten) generieren konnten. Wir haben Vollgas gegeben und sehr vieles dabei gelernt. Die Erfahrungen welche ich als selbstständiger Unternehmer in der Nutzfahrzeug-Branche machen durfte, sind sehr wertvoll. Eines unserer Credos war: "Anders als Andere". Dies, kombiniert mit meinem starken Führungsteam und Kader, hat unseren Kunden einen echten Mehrwert verschafft – WHEN FORCES WORKING TOGETHER. 
Eine der wichtigsten Aufgaben, wenn nicht sogar die wichtigste, in der Karriere eines Unternehmers ist die Nachfolge-Regelung. Ich bin froh und dankbar, den richtigen Partner und Zeitpunkt und somit für alle unsere Stakeholder eine optimale Lösung gefunden zu haben. In allen Fragestellungen, welche rund um eine Unternehmer-Nachfolge anfallen, kann ich Sie kompetent und aus eigener Erfahrung beraten. Ich begleite Sie und kann Sie vorbereiten, und zwar von Unternehmer zu Unternehmer.     

 

EMBA, Entrepreneurship, FHS St. Gallen (2002 – 2006)

Als Vollblut-Unternehmer war für mich von Beginn an klar, dass ich mein Nachdiplomstudium (Executive MBA) in der Fachrichtung "Unternehmertum" abschliessen würde. Dieses Master Studium bietet eine top Ausbildung im Generell Management. Das theoretische Wissen, kombiniert mit den Erfahrungen aus meiner beruflichen Laufbahn, bilden ein perfektes Fundament für meine neue Tätigkeit in der Entwicklung und Beratung von Unternehmen und Unternehmern. Davon können Sie profitieren.

By the way: Es macht mich besonders stolz, dass aus meiner Diplomarbeit zum Thema "Nutzfahrzeug-Vermietung" eine der renommiertesten Fahrzeugvermietungen in der Ostschweiz entstanden ist, die Rentir AG.

 

Stieger Software (1995 – 2002)

Kaum angekommen und schon Verkaufsleiter mit dem Auftrag, eine schweizweite Vertriebsorganisation mit zwei Vertriebskanälen aufzubauen. Das Ostschweizer Software Haus ist spezialisiert auf ERP Lösungen für das Automobil Gewerbe. Die selbst entwickelte Software bietet den Kunden eine Gesamtlösung für alle Prozesse im Autohaus: Vom Verkäuferarbeitsplatz über das CRM zur Auftragsbearbeitung, Zeiterfassung, Teilemanagement, Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung und vieles mehr. Während meines Engagements bei Stieger konnte ich an verschiedenen sehr interessanten und wichtigen Projekten mitwirken. Speziell erwähnen möchte ich die Fusion und Konsolidierung mit einem Mitbewerber, die Markteinführung einer neuen Software-Generation, die Markteinführung eines CRM Systems und Verkäuferarbeitsplatz. Stolz kann ich darauf zurückblicken, dass wir in dieser Zeit zum Marktleader herangewachsen sind. Besonders geprägt hat mich die offene, direkte und zielgerichtete Führungskultur mit flacher Hierarchie, die ich für mich persönlich übernommen habe. Meine Begeisterung für IT Lösungen und IT unterstützte Prozesse habe ich bis heute aufrechterhalten. So informiere ich mich regelmässig über neue Entwicklungen und Trends in diesem Bereich. Davon können auch Sie profitieren. Ein schönes Beispiel, was sich wie entwickeln kann – WHEN FORCES WORKING TOGETHER.

 

Eidg. Dipl. Verkaufsleiter, BVS St. Gallen (1994 – 1996)

Die Ausbildung zum eidg. dipl. Verkaufsleiter würde ich im Nachhinein als Fundament meines beruflichen Werdeganges bezeichnen. Sie hat mir Tür und Tor geöffnet und nicht nur das – viel wichtiger ist, dass ich mich während dieser Zeit auf den Weg gemacht habe, konsequent an meiner Persönlichkeit zu arbeiten und mich stetig zu reflektieren. Mir ist bewusst geworden, welche zentrale Bedeutung die Führung von Menschen hat und wie wichtig die Fokussierung auf Ziele ist. Nur wer weiss, wohin er gehen will, wird den richtigen Weg finden.

 
 
 
 
 
1/47